≡ Menu

Stahlstichvisitenkarten und andere Nebensächlichkeiten

Meine Damen, meine Herren,

für den geneigten Leser zur allgemeinen Erbauung und Ermunterung,
denn Akzidenzen (Nebensächlichkeiten) erleichtern die Offert ungemein,
wie Drucker Martin Z. Schröder so schön sagt.

a) Prantl in München, bayerischer Hoflieferant seit 1797
druckt in echtem Stahlstichverfahren (wikipedia über Stahlstich)
Prantl Website
Katalog 2009 als PDF.

b) Christian Schöppe, Berlin
druckt im klassischen Gutenbergschen Verfahren also Bleieinzellettern in Handsatz
(Wikipedia über Bleisatz)
hat kein Website, Kontaktdaten finden sich hier.

c) Martin Z. Schröder, Berlin
druckt ebenfalls im klassischen Gutenbergschen Verfahren
druckerey.de

Anbei noch meine alte Handsatz Karte von C. Schöppe Berlin (leicht ramponiert) und mit neuen Ideen für die nächste Visitenkarte. Achtung, die Mobilnummer ist outdated.

Kommentare zum Thema und neue Adressen willkommen, nutzen Sie die Kommentarfunktion.

{ 2 comments… add one }

Leave a Comment