≡ Menu

Neue Features bei 20six

com!online nennt 20six den wichtigsten deutschen Weblog-Service.

Und in der Tat die neuen Features lassen sich sehen, im Gegensatz zu US-blogservices, die ja wegen des erst spärlcih ausgebauten digitalen Mobilfunkstandards ihren Focus nicht so auf mobile Dienste richten, hat 20six.de einiges was den mobilen Blogger feuchte Augen bekommen lässt.

Die neuen Highlights sind:

– man kann bestimmen wer den blog lesen darf und wer nicht, also für kleine Intranetzeitungen z.B.

– dann darf dieses Feature aber auch nicht fehlen, gemeinames Bloggen, man kann gemeinsam auf ein und dem selben blog posten, (Multi-Autoren-Tool)

– mit RSS-Feeds ist es möglich bestimmte andere rss unterstützende Inhalte auf den eigenen Blog zu ziehen bzw. umgekehrt anderen Blogs eigene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Mal sehen ob die Jungs von 20six.de an Urheberrechtsklauseln gedacht haben.

– was bei blogger schon lange selbstverständlich war jetzt auch bei 20six: mehrere Weblogs gleichzeitig führen.

– ich hasse diese Smileys in Mails und Forumseinträgen, aber anscheinend stehen die Leute drauf: jetzt kann auch bei 20six um die Wette gegrinst werden

– mehr Listen für Lieblingsblogs

– Kommentare – neu geordnet

Na dann bleibt nur zu hoffen, dass die Sachen vom deutschen User auch angenommen werden.

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment